Geschäftsbedingungen

 

Damit unsere Turniere für Teilnehmer und Freiwillige reibungslos verlaufen, müssen die teilnehmenden Teams die geltenden Geschäftsbedingungen kennen und diesen zustimmen

Allgemeine Bedingungen für Soccaball-Turniere:


1. Jedes gemeldete Team hat Kenntnis von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und stimmt diesen bei der Anmeldung zu.

2. Mit der Registrierung verpflichtet sich das Team zu folgenden Bedingungen:

a) Das angemeldete Team zahlt die Anmeldegebühr von 15 €

b. Das gemeldete Team zahlt eine Anzahlung von 35 € (diese wird 1 Woche nach der Teilnahme auf das Konto des Teilnehmers zurückerstattet).

c. Wenn der Teilnehmer an Turniertagen nicht erscheint, schuldet das registrierte Team eine Strafe von 35 €. Das registrierte Team erhält keine Anzahlung, wenn es nicht erscheint.

d. Die Teilnahme ist erst dann endgültig, wenn sowohl die Anmeldegebühr als auch die Anzahlung eingegangen sind.

3. Das Abmelden eines Turniers ist bis zu 72 Stunden vor Beginn des ersten Spiels der jeweiligen Mannschaft möglich. Erhält der angemeldete Teilnehmer rechtzeitig den vollen Betrag zurück (15 € + 35 €), erfolgt eine Stornierung zum Turnier und wenn dies innerhalb von 72 Stunden vor Turnierbeginn der Fall ist, erhält das betreffende Team die Anzahlung zurück, aber die Anmeldegebühr oder 15 € werden storniert.

4. Von jeder registrierten Mannschaft wird erwartet, dass sie das Turnier vollständig spielt. Das heißt, dass alle Spiele des zuletzt veröffentlichten Spielplanes gespielt werden müssen. Wird dies nicht erfüllt, wird die Einzahlung storniert oder es werden € 35 storniert.​​​​​​​

5. Bei schwerwiegendem Fehlverhalten wie Gewalt, Diebstahl oder anderen Dingen, die nicht erlaubt sind, wird die betreffende Mannschaft sofort vom Turnier ausgeschlossen, Artikel 4 in Kraft gesetzt und die Polizei hinzugezogen oder schwerwiegendes Fehlverhalten.

6. Soccaball oder der ausrichtende Verband sind nicht für die Buchung einer Übernachtung verantwortlich. Der Teilnehmer muss sich selbst darum kümmern. Gegebenenfalls kann Soccaball jedoch einen möglichen Schlafplatz vorschlagen.

7. Wenn das Turnier aufgrund unvorhergesehener Umstände wie Stürme, extremer Hitze, aber auch aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt wird, erstattet Soccaball die Anmeldegebühr und die Anzahlung. Soccaball ist jedoch nicht für die Kosten verantwortlich, die einem Team für den Transport entstehen und / oder Übernachtung.

8. Bei der Ankunft erhält jede teilnehmende Mannschaft den letzten Spielplan, dieser kann also vom letzten Mailing abweichen. Selbstverständlich wird Soccaball dies so bald wie möglich bei der Veranstaltung mitteilen oder Änderungen am Zeitplan für eine bestimmte Mannschaft vornehmen.

9. Anweisungen der Mitarbeiter von Soccaball und / oder des ausrichtenden Verbandes müssen jederzeit befolgt werden.

10. Das Rauchen in Umkleidekabinen oder in der Kantine ist strengstens untersagt.

11. Diebstahl, Vandalismus und Drogenhandel sind strengstens untersagt, die Organisation wird durch einen dieser Punkte geschädigt, der Schuldige haftet persönlich.

12. Das Parken muss auf den von der Organisation ausgewiesenen Parkplätzen erfolgen.

13. Das Turnier wurde nach den Regeln des KNVB ausgetragen, Regeln eines anderen (ausländischen) Verbandes gelten nicht für die in den Niederlanden organisierten Soccaball-Turniere.